Lichtblick im Alltag

Ein Gedanke für Menschen von heute


Kein Manna mehr

Eigentlich hätte es ja auch so bleiben können: Wir sitzen einfach da, jeden Tag kommt unser Manna, niemand braucht zu hungern und keiner braucht sich um das Essen irgendwelche Sorgen zu machen.
Dass unser Gott das kann, hat er ja bewiesen. Jeden Tag haben die Israeliten auf ihrer Wanderung das Manna gefunden - Da aßen sie aber das erste Mal von den Erträgen des eigenen Landes und schlagartig blieb das Manna aus (Josua 5,12).Als ob Gott nicht auch weiter Manna hätte schenken können! Offenbar hat er nicht gewollt.

Was wäre das auch für eine Menschheit gewesen, die gleichsam im Schlaraffenland lebt. Was wäre das für ein unzufriedener Haufen geworden.
Diejenigen, die Notzeiten miterlebt haben, sagen das ja: Vieles hat es damals nicht gegeben, aber zufriedener waren die Menschen alle. Gott weiß darum. Und er macht uns das Leben deshalb auch kein bisschen einfacher, als für uns gut ist. Gott hilft. Aber er hilft nicht, damit ich nichts mehr machen muss. Gott hilft mir, damit ich mir wieder selbst weiterhelfen kann.