Marmorkuchen

Zutaten:

Zubereitung:

Butter, Zucker und Eier werden 3 Minuten mit dem Teigrührer bei Höchstgeschwindigkeit schaumig gerührt. Bei niedriger Geschwindigkeit wird Mehl mit Backpulver und Milch abwechslungsweise dazugegeben. 2/3 des Teiges werden nun in die gefettete Form gefüllt. Dem letzten Drittel wird der Kakao, unter Umständen noch etwas Milch und Zucker, kurz bei mittlerer Geschwindigkeit untergerührt. Jetzt wird die dunkle Masse auf die helle gegeben. Mit einer Gabel wird nun durchgezogen, damit der Kuchen marmoriert wird.

Backzeit:

60 Minuten bei 180° Grad

(Erika Sieger, Ettenheim)