Quarkblätterteig (Topfenblätterteig)

Zutaten:

Teig:

Zubereitung:

Mehl und Backin mischen und auf ein Backbrett (Tischplatte) sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken und den Vanillin-Zucker, den durch ein Sieb gestrichenen Quark und das in Stücke geschnittene kalte Fett hineingeben. Das Fett mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Diesen etwa 1/2 cm dick ausrollen, mehrfach übereinanderschlagen und wieder ausrollen. Das Übereinanderschlagen und Ausrollen noch ein- bis zweimal wiederholen und danach den Teig eine Zeitlang (am besten über Nacht) kalt stellen.

Aus diesem Quarkblätterteig bereitet man beispielsweise die Apfeltaschen.

(Frauengemeinschaft St. Paul)