Lauch mit Schinken überbacken

Zutaten:

Zubereitung:

Wurzeln und Grün der Lauchstangen abschneiden, so dass nur die weißen Stangen übrig sind. Gründlich wachen. 

In einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und die Lauchstangen 10 Minuten gar kochen. Lauchstangen herausnehmen und abtropfen lassen. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl zufügen und unter Rühren hellgelb anrösten. nach und nach die Milch angießen und die Soße ca. 5 Minuten einkochen lassen. Die Hälfte des Landkäses unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen, mit dem Eigelb legieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine flache Auflaufform mit Butter einfetten. Je drei Stangen Lauch mit einer Scheibe Schinken umwickeln und in die Form legen. Die Soße darüber gießen, mit dem restlichen Landkäse bestreuen und 15 Minuten im Ofen gratinieren.

Personenzahl:

4 Personen

(Erika Sieger, Ettenheim)