An den Glauben glauben

Ich höre immer,
Beten würde nichts verändern.
Doch sobald ich mich zum Beten
durchgerungen habe,
bin ich bereits verändert.
Daß an diesen Glauben
niemand glauben will!

Ihr wollt wissend glauben?
Ja, bitte probiert es aus!
Denn sobald ihr euch
zum Ausprobieren durchgerungen habt...

(Michael Zielonka)

Der Text ist entnommen aus dem Werk "Unkonventionelle Mediationen" von Michael Zielonka, Verlag Styria Graz, Wien, Köln 1982, S. 129 Ó beim Autor, der uns dankenswerterweise erlaubte, diesen Text hier einzustellen. Wir weisen gerne darauf hin, dass die Werke von Michael Zielonka neu zugänglich sind in der Sammlung "Deutlicher Leben" - Anregende und aufregende Deutungen zu den Festtagen und Alltagen im Kirchenjahr, Steyler Verlag, 41311 Nettetal.

Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung oder schreiben Sie uns ganz einfach. Meine Adresse lautet: Dr. Jörg Sieger, Mannheimer-Str. 54, 76131 Karlsruhe, Tel.: +49 (0721) 82105171, E-Mail: kontakt@joerg-sieger.de.

Unser Glaube - Ein Versuch zeitgemäßer Antworten
Hinführung zum Themenkreis: Kommt, folgt mir nach -
Leben aus dem Glauben