"Lichtblick im Alltag"

Wer oder was ist die Perle? Das ist die entscheidende Frage. Dass jemand alles dran setzt, einen Schatz zu heben, nachdem er ihn in seinem Acker entdeckt hat, ist klar. Aber zu wissen, dass es ein Schatz ist, der sich da verbirgt, das ist das Entscheidende (Vergleiche Matthäus 13,44-46).
Kaum jemand von uns bringt nicht vollen Einsatz, wenn Wichtiges bevorsteht, Besuch sich angesagt hat, Prüfungen anstehen, sich ein Termin an den anderen reiht. Wenn wir etwas als wichtig erkannt haben, dann setzen wir uns in aller Regel auch ein.

Wie oft aber tun wir es kurzsichtig! Was nützt alle Eile, wenn wir am Ende auf der Nase liegen, der Gewinn sich in Nichts auflöst oder die Partnerschaft darüber in die Brüche geht?
Fragen wir uns wieder, wieviele Schätze in unserem Leben zum Greifen nah sind und wirklich allen Einsatz lohnen: Blicken wir auf die Menschen, die uns umgeben, - oder auch nur in den Spiegel und sehen dort den Menschen, der uns am allernächsten ist und mit dessen Gesundheit wir immer wieder aufs Neue Raubbau treiben...

 

Zur Sammlung der bisherigen Texte